HäusserHaus

 Kunstsalon


Nächste Veranstaltung

Authentisch: Emmerich im HäusserHaus
08.03.2018 - 23.03.2018
[mehr erfahren]



AUTHENTISCH: EMMERICH IM HÄUSSERHAUS

08.03.2018 - 23.03.2018


Der „Expressionist auf seine Art“, wie sich Fred Emmerich selbst beschrieb, würde am 21. März 90 Jahre alt. Anlässlich dieses Jubiläums widmet das HäusserHaus dem H.A.P. Grieshaber Schüler eine Einzelausstellung mit Zeichnungen und Ölgemälden. Emmerich, der 1999 verstarb, prägte in Werk und Leben die Nachkriegskunst Mannheims – gemeinsam mit Künstlern wie Rudi Baerwind oder Edgar Schmandt – in besonders authentischer Weise.

Auch das Kulturleben Mannheims bereicherte Emmerich mit seinen Veranstaltungen im Atelierhaus L8 auf seine eigene Art. Die Kunsthalle Mannheim stellte 1950 erstmals Emmerichs Arbeiten aus.

Vernissage:  Donnerstag 08.03.2018 | 19 - 21 Uhr

Finissage:   Freitag 23.03.2018 | 19 - 21 Uhr


Öffnungszeiten der Ausstellung:

Montags      19 - 21 Uhr (Salongespräche)
Freitags     16 - 19 Uhr
Samstags     12 - 15 Uhr


Salongespräche 19 - 21 Uhr:

Montag       12.03.2018 Nachkriegskunst
Montag       19.03.2018 Künstlerhäuser Mannheims


SALONGESPRÄCHE

Themen & Termine


12.03.2018 / Nachkriegskunst

Kulturjournalistin Annika Wind diskutiert mit Josef Walch, emeritierter Professor für Didaktik an der Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design Halle, und der Kunsthistorikerin Ursula Dann über die Stunde Null in der Kunst nach 1945.


19.03.2018 / Künstlerhäuser Mannheims

Zum Salongespräch am Montag, 19. März, werden die Künstlerhäuser der damaligen Zeit noch einmal zugänglich gemacht - auf Fotos, in Zeitzeugenberichten und Diskussionsbeiträgen: Silvia Köhler (Künstlernachlässe Mannheim) erinnert an Peter Schnatz oder Hans Graeder, Kunstantiquarin Christine Theuer an Rudi Baerwind und schließlich der Künstler Gerd Lind an seine Zusammenarbeit mit Künstlerkollegen der Zeit. Zudem geben Fotos von Manfred Rinderspacher einen Eindruck von Fred Emmerichs eindrucksvollem Atelier, das bis heute nur wenig verändert wurde.


REVIEW: VERGANGENE VERANSTALTUNGEN & SALON


Licht an: Peter Schlör

21.09.2017 - 27.10.2017


[mehr erfahren]


Wortgottesdienst

21.01.2018


[mehr erfahren]


Salon

Geöffnet bei Veranstaltungen


[mehr erfahren]